Neue Don’t Likes..

Yamaha wirbt mit den Off-Road Eigenschaften der neuen Yamaha Ténéré als wäre sie die beste aller Zeiten… nun ja, da bin ich in einigen Hinsichten nicht ganz einig.. oder eher überhaupt nicht einig..

Yamaha wirbt mit den Off-Road Eigenschaften der neuen Yamaha Ténéré als wäre sie die beste aller Zeiten… nun ja, da bin ich in einigen Hinsichten nicht ganz einig.. oder eher überhaupt nicht einig.

Eine Off-Road fähige Maschine muss einerseits Off-Road Pisten meistern, aber auch auf Off-Road Fahrerspezifische Anpassungsmöglichkeiten eingehen können, daher, Universal genormte Produkte und Eigenschaften haben. (Siehe zum Beispiel die KTM’s)

Heute war ich in der Werkstatt und wollte die neuen Griffgumms wechseln. Die Originalen sind viel zu hart und viel zu wenig griffig. Bei der Demontage ist aufgefallen dass Standard Griffgummis nicht passen, der Lenker ist 78cm Breit eher wie Standard 80-82cm, der Lenker ist mit einem Loch versehen dass die Gasgriffhülse an Ort und Stelle hält, die Halterung aber nur ein Plasticknoppel hat (Danke für die Stabilität..) und die Montage der Gewichte am Lenker eigentlich für die Füchse sind.. (30 Km Testfahrt ohne die Gewichte waren angenehmer als mit)

Sind wir mal ehrlich, echte Off-Roader bauen ihre Motorräder so gut wie immer etwas um, um das Bike an Ihre Präferenzen, Riding Style und Ergonomie anzupassen. Yamaha hat es fertig gebracht Produkte zu verbauen die NICHT mit Standard Produkten aus dem Racing Bereich gewechselt resp. ausgetauscht  werden können. Da frag ich mich ehrlich, ist je einer der Entwicklungsingenieure überhaupt schon mal Off-Road gefahren, geschweige denn irgendwelche langjährige Erfahrung??  (Jesus fucking Christ.. was soll das...) OK, OK, ich muss diese Aussage heute (04.01.2020) etwas korrigieren.. Es scheint das die Griffe die gleiche breite haben wie die Rally Griffe von Pro-Grip.. und es hat auf dem Markt doch unterschiede, auch im Racing Bereich. (Man muss sich halt manchmal selber belehren:o)

GasGriff Vergleich MT-07 mit Ténéré 700
GasGriff Vergleich MT-07 mit Ténéré 700

Ein Standard Griffgummi hat etwa 12cm, aber die Ténéré hat 13,2-13,5cm.. die Bilder zeigen es klar.. (Siehe weiter oben meine Korrektur der Aussage..)

So sieht es aus wenn ein Standard Gasgriff montiert wird..

Loch im Lenker.. wie ich das hasse…
Befestigung des Gasgriffes mit Plastick Noppel… Aber wenigstens einfach wegzufeilen..

Ich habe das Gefühl dass Yamaha eine Art von Show Bike hergestellt hat. Die horenden Preise für zum Beispiel den Rallysitz von 440.- SFr. ist absolut nicht zu glauben, anderes Beispiel; Die Kettenführung für über 200 SFr. hat noch nicht mal ersetzbare Klötze und ist einfach aus Plastick..

Seien wir jetzt mal ehrlich.. wenn KTM diese Seite liest, werden sie sich ins fäustchen lachen.. und ich bin absolut entsetzt. Alles auf das Niveau einer KTM zu setzen kostet mich wahrscheinlich am Ende so viel wie als hätte ich eine KTM 790 Adventure R gekauft..

Yamaha, ich hoffe ihr lest diesen Beitrag.. da ist Verbesserungsbedarf..

Nun ja, das ist noch nicht alles. leider.. ich habe zum Beispiel auch bemerkt (Leider noch kein Foto) dass der Wechsel des Ritzels wahrscheinlich auch nicht ohne Demontage des Getriege-Gestänge geht..

Last but not least… Der Luftfilter… ein Off-Roader der in der Wüste fährt, und das weiss wirklich jeder Off-Roader, muss sein Luftfilter mindestens alle 2 Tage wechseln (Wenn nicht täglich).. es müssen insgesammt… 7 Schrauben entfernt werden um diesen zu tauschen… Viel Spass wenn mal eine in dem Wüstensand verloren geht…

2 Gedanken zu „Neue Don’t Likes..“

  1. Hallo Olivier, mit welchem RamMount hast Du den Oregon befestigt und mit welchem Ladekabel fährst Du zum laden wohin (Direktanschluss an Bordnetz/Batterie ? Zigidose ??) Danke für Feedback und Gruss; Urs, Aarburg (derzeit noch auf XT600 2KF)…

    1. Hallo Urs
      Das Navi (eTrex Touch) habe ich mit der original Halterung (Velo) auf der SW-Motech Halterung angebracht. (mit 4 Plastik Briden und Geräte Sicherung)
      Als Stromversorgung habe ich einen Steckdose (mit separater Sicherung) montiert und ein doppelter USB Stecker. Hat auch bei Regen problemlos funktioniert.
      Gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 5 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.