Schalthebel Yamaha Ténéré

Mein Umbau der Ténéré 700

Heute war ich bei meiner Werkstatt und habe etwas geplaudert. Im Rahmen von Anpassungen welche ich machen möchte ist das Thema Fuss- Schalthebel der Yamaha Ténéré  700 aufgekommen. Auf meiner Reise in Deutschland ist mir aufgefallen das der Ganghebel nicht sehr stark eingestellt werden kann, nun nach mehreren Tests habe ich die Lösung gefunden..

Durch versetzen des Habelhalters am Schaltarm hat die letzte Anpassung das gewünschte Resultat gebracht.. auch wenn die 90 Grad Winkel zwischen Schaltarm und Gestänge nicht ganz eingehalten werden..

Einstellungen und Winkel der Gangfusshebel

Original Stellung des Ganghebel Armes
Winkel des Gang Hebel armes nach der Anpassung

Weite technische links:

2 Gedanken zu „Schalthebel Yamaha Ténéré“

  1. Hi,
    War dir der Hebel zu weit oben oder zu weit unten?
    Ich habe das Problem dass der Hebel mir zu weit oben ist.
    Daher habe ich den Gangarm nach oben gesetzt um ein wenig aber es ist nur geringfügig besser geworden.
    Daher meine Frage 🙂

    Liebe Grüße aus Österreich
    Dominik

    1. Hallo Dominik

      Mir war der Hebel etwas zu weit unten. Grund, ich fahre viel Off-Road. Im stehen ist dann der Hebel zu schwer zu erreichen da sich die Fussspitze mit dem aufstehen nach oben bewegen. Du beschreibst: Der Gangarm war zu weit oben (Daher auch der Ganghebel) und hast ihn dann weiter nach oben gesetzt. Meintest du etwa das Gestänge? Das Original Gestänge kann den Hebel, wenn ich mich genau erinnere, nur etwa 3 cm verschieben.
      Ich schicke dir eine PN via Mail das wir das genauer anschauen können! Beste Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 46 = 48

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.