Adventure Spec Gepäckträger für Yamaha Ténéré 700. Luggage Rack von Adventure-Spec

Nach langem suchen welches Gepäck ich auf Reisen mitnehme, habe ich mich nun für die Adventure Spec Serie entschieden. Sie ist leicht, stabil und steht nicht stark heraus.

Bei dem Gepäck habe ich mich ebenfalls für AS entschieden, das Magadan Softgepäck. Wie Adventure Sepc auch auf Ihrer Webseite sagen, für Reisen im Off-Road Bereich kommen nur Softgepäck- Taschen in Frage. (Bericht darüber folgt später)

Die Montage des AS Gepäckträgers

Die Montage ist sehr einfach wenn das Motorrad Original ist. Bei meiner T7 habe ich die hinteren Fussrasten demontiert und Gepäckträger- Schlaufen montiert. Das heisst dass die mitgelieferten Unterlagsrohre zu kurz waren.

Oben sieht man wie der Träger an dem Plastick ankommt. Die Lösung war einfach.. 6 Unterlagsscheiben von 1mm dicke jeweils, und es passte perfekt!

Das muss man auf beiden Seiten machen um ein wenig Spielraum zu haben.

Die Montage: 20 Minuten!

Das Gewicht vom Adventure Spec Gepäckträger

Der Gepäckträger wiegt gerade mal 1.9 Kg inkl. Schrauben.. Das ist sehr wenig und entspricht voll und ganz meinen Erwartungen.

Es kann insgesamt nochmals 110 Gr. abgezogen werden wegen den abgenommenen Teile:

Ich kenne kein Gepäcksystemträger der leichter ist und auch noch so schön verarbeitet.

Und die Flaschen passen auch immer noch perfekt !!

Mein Umbau

Höhenverstellbare Frontscheibe