Kupplungs- und Brems- Klapphebel von PUIG

Die PUIG Klapphebel mit Distanzanpassung und Abnahmezertifikat für die Yamaha Tenere 700

Ich habe mich für neue einstellbare Klapphebel entschieden einfach um sicher zu gehen dass wenn man umfällt eine zusätzliche Sicherheit vorhanden ist die hebel nicht zu brechen. Nach reichlicher Suche habe ich mich für die PUIG Klapphebel entschieden, in schwarz. Diese sind komplett farblich Konfigurierbar und ich hätte so gut wie jedes Teil farblich abgleichen können, habe mich aber dagegen entschieden um nicht zu grosse Aufmwerksamkeit zu erwecken. Die PUIG Klapphebel für Bremse und Kupplung sind Strassenzugelassen und werden mit den entsprechenden Papieren mitgeliefert.

Die Montage

Dazu kann man nicht viel sagen.. alles wird mitgeliefert und hat mich sage und schreibe etwa nur 30 Minuten gekostet! Die Hebel sind etwas fummelig am Anfang und die Innenhülsen müssen vom Original übernommen werden.

Die Klappfunktion kann eingestellt werden, im Sinne von wie hart die gehen sollen, empfehle aber jedem die Original härte zu behalten. Diese rasten dann auch schön ein. Wenn man härter zudreht rasten diese nicht mehr richtig ein.

PUIG Klapphebel für Yamaha Tenere 700
PUIG Klapphebel für Yamaha Tenere 700
PUIG Klapphebel für Yamaha Tenere 700

Die Dinger sind nicht gerade die günstigsten muss man sagen, aber mit der klappfunktion und längeneinstellung die man machen kann zusätzlich zu den Distanzeinstellungen und deren Qualität bin ich sehr zufrieden.

Danke dir Roger für die Empfehlung und Bestellung!

Die PUIG Klapphebel für die Yamaha Ténéré 700 können unter anderem bei Zwei Rad Sport Elgg bestellt werden! Saht dem Roger einen lieben Gruss :o)

Das Gewicht

Leider sind die Habel ein ganz kleines wenig schwerer wie die Originalen: Original Kupplungshebel: 102 Gr. / PUIG: 143 Gr. Damit kann ich aber leben! Die Gewichte des Bremshebels habe ich leider vergessen zu messen, denke aber das es im gleichen Rahmen ist.

Mein Umbau

Acerbis Handguards

Fussrasten für Yamaha Ténéré 700 aus Titan von Raptor Titanium

Fussrasten für Yamaha Ténéré 700 von Raptor Titanium

Ich habe mich schon vor langem entschieden andere Fussrasten zu montieren, vorzugsweise aus Titan. Mit den Edge Raptor Titanium habe ich eine der besten Fussrasten auf dem Markt gefunden. Ich bin äusserst gespannt und aufgeregt!

Die Fussrasten wurden geliefert, in einem schönen Karton und sehr gut verpackt. Das Produkt ist wirklich super schön. und sehr leicht…

Das Gewicht: pro Fussraste 123 Gr weniger

Die Montage war absolut einfach. Sie passen eigentlich ziemlich genau, haben aber ein paar kleine Unstimmigkeiten:

Die Verarbeitung ist der Wahnsinn.. absolut Top Ware. Die Farbe des Titans ist an den Schweissnähten durch die Hitze etwas verfärbt und gibt ihnen eine superschöne Note.

Danke an Raptor Titanium für das Engagement und viele Mails um so gut wie möglich sicher zu stellen dass die Raptor Titanium Edge passen! Was die kleinen Unpassgenauigkeiten angeht, wird jetzt abgeklärt ob diese für die Yamaha Ténéré 700 aufgenommen werden und angepasst werden. Ich werde den Versuch machen diese so zu erhalten das die Fussrasten mit dem Siegel “Fits 100%” bestellt werden kann!

Wenn jemand Interesse hat diese Fussrasten zu kaufen, egal ob Modell Edge oder Apex (kommt neu in ein paar Wochen) werde ich die Passgenauigkeit mit Raptor Titanuim organisieren oder selber anbieten.

Erste Anpassungen an der Yamaha Ténéré 700

Erste Modifikationen der neuen Yamaha Ténéré 700 und schon etwa 3 Kg Gewicht verloren

Heute habe ich mich, wegen des schlechten Wetters, entschieden ein paar kleine Anpassungen zu machen die auf meiner der Liste standen.. Batterie wechsel, Optimate Kabelzug für die Batterie im Winter zu laden, demontage der hinteren Fussrasten und Heck demontage zum schauen wie ich das Gepäcksystems in einigen Wochen anbringen soll.. (wird später genauer beschrieben)

Batterie:

Ersetzen der Original Batterie durch die Shido Lithium LiFepo4 = – 2,309 Kg.

SHIDO BATTERIE LITHIUM (LTZ10S) YTZ10S
Gibts bei uns für 169.- anstatt 189.-
Anbringen des Anschlusses für die Batterie des Optimate Ladegerätes

Demontage der hinteren Fussrasten: insgesammt – 0.926 Kg.

Ein minus von 3.235 Kg vom Originalgewicht.. = 200.76 Kg..

Entfernen des Original Werkzeuges: -240 Gr. = 200.48 Kg !

Die ersten paar Meter mit den Anpassungen sind meines Achtens Bemerkenswert. Mit nur etwas über 3 Kg. weniger sind diese bei kleiner Geschwindigkeit bemerkbar.. Weitere Infos nach weiteren Fahrtests und ein paar Tagen im täglichen Gebrauch!

Weitere Anpassungen

Pressebilder der neuen Yamaha Ténéré 700

Pressebilder der neuen Yamaha Ténéré 700 2019

Wir haben die Pressebilder der Yamaha Ténéré vom Schweizer Importeur erhalten! (www.yamaha.ch) Diese können in der Galerie angesehen werden. Besten Dank an die Firma Hostettler.

Yamaha Ténéré 700 Galerie

Wir können es kaum erwarten die neue zu fahren..

Viele Umbauten, Tests und Lange Strecken erwarten uns!